Was bewirkt Coaching?

Was bewirkt Coaching?

“Dem Mann kann geholfen werden.” (Friedrich von Schiller) 

Jeder Mensch steht wiederkehrend vor neuen Herausforderungen, beruflich wie privat. Meist gelingt es uns, diese Herausforderungen alleine oder mithilfe von Kollegen, Familienmitgliedern oder Freunden zu bewältigen. Gelegentlich werden wir jedoch auch mit scheinbar unlösbaren Problemen konfrontiert bzw. haben wir das Gefühl, in einer „Sackgasse“ festzustecken. Manchmal handelt es sich dabei um Konflikte mit Vorgesetzten oder Kollegen, manchmal fällt es uns einfach schwer, Entscheidungen zu treffen oder wir sind schlichtweg auf der Suche nach neuen Ideen und Impulsen, um persönlich weiterzukommen. In all diesen Fällen eignet sich ein Coaching. Coaching ist eine professionelle, methodengeleitete Form der individuellen, ziel- und lösungsorientierten Begleitung und Unterstützung (vgl. u.a. Fischer-Epe 2011) . Ein Coaching dient der persönlichen Weiterentwicklung, insbesondere in beruflicher Hinsicht, indem der Coach gemeinsam mit dem Coachee verschiedene und ggf. bislang unerkannte Sichtweisen aufdeckt und dadurch klare und vielleicht sogar neue Handlungsoptionen eröffnet werden. Durch aktives Zuhören, gezieltes Fragen und offenes Feedback wird der Gecoachte durch den Coach zur Selbstexploration und -reflexion angeleitet. In diesem Sinne ist Coaching als Hilfe zur Selbsthilfe oder als „Beratung ohne Ratschlag“ (Radatz 2010: 16) zu verstehen.

2018-03-21T18:02:38+00:00